Der reinraum gehört wohl zu den ungewöhnlichsten Ausstellungsorten in Düsseldorf: Unterhalb des Jahnplatzes im Zentrum Düsseldorfs befindet sich die ehemals öffentliche Toilette, die der Verein als Raum für kulturelle und künstlerische Darbietungen wiederentdeckt hat. Seit 2001 finden dort monatlich wechselnde Ausstellungen sowie Kulturveranstaltungen aller Art wie z.B. Filmabende und Lesungen statt. Der reinraum lebt von der Initiative seiner Mitglieder, denn nur durch deren Zusammenwirken kann ein solch abwechslungsreiches und vielfältiges Programm entstehen.


Fotos: Tobias Schlattmann

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 



Foxy ruft Disco Christian Heilig entwickelt Modellstrukturen einer ›Innenarchitektur‹ parallel zu ›inneren Strukturen‹. Simultan zum Prozess einer Zeichnung spürt er ungewöhnlichen Momenten in vorgefundenen Räumen nach und konstruiert mit zum Teil aufwändigen Umbauten Räume in Räumen. Offenheit und Hermetik wird hier ganz selbstverständlich zum elementaren Ausdruck. In seinen jüngsten Installationen setzt er mit Wandgemälden auch Malerei virtuos ein und entwickelt so Vexierformen von Architektur, Raum und Bild.
 
Installation und Sonntagsgrillen |
Fr ab 19:30, Sa 12-18 Uhr, So 14-16 Uhr |
reinraum e.V.
Aderstraße 30a, Mitte

www.reinraum-ev.de