Der ehemalige Friseursalon an der Oberbilker Allee ist mittlerweile ein Vereinsheim. Seit Mitte 2003 ist der damenundherren e.v. ein unabhängiger, gemeinnütziger Kunst- und Kulturverein, der sich das Ziel gesetzt hat, junge Künstler zu unterstützen sowie Ausstellungen und Projekte zu fördern, die sonst im konventionellen Kulturbetrieb wenig Möglichkeit hätten, das Licht der Öffentlichkeit zu erblicken. Denn Nachwuchs braucht eine gute Infrastruktur, junge Künstler brauchen Ausstellungsräume und Bühnen. Neue Bewegungen benötigen zwar keine Subventionen, aber ein bisschen Support zum richtigen Zeitpunkt macht brotlose Kunst durchaus etwas nahrhafter.
In den fast 120 qm großen Räumen werden in regelmäßigen Abständen Ausstellungen oder andere Kulturveranstaltungen von unterschiedlicher Dauer organisiert.

"Entfernungen" von Gould und Bild, 2006
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 



1000 Teddies – Philipp Jordan
Das damenundherren zeigt die Installation »1000 Teddies« auf tausend Leinwänden von Philipp Jordan. Die Zahl 1000 an sich ist hierbei aber eher nebensächlich. Was zählt ist der Effekt, der entsteht, wenn man einen Raum betritt, in dem man von allen Seiten beobachtet wird.
 
Ausstellung Malerei |
Fr 18-21, Sa 14-18, So 14-18 |
damenundherren e.V.
Oberbilker Allee 35, Friedrichstadt

www.damenundherren.de